-

Latest Event Updates

Rechtsanwalt Ulrich Kraft Falkstraße 9 33602 Bielefeld

Posted on Updated on

Katastrophe !! Er wollte bei Gericht nicht für meine Verteidigung tätig werden, sondern dass ich psychiatrisch untersucht werde !! Schwere Beleidigung !! Lesen Sie hier was passiert ist:
Ich war Opfer eines versuchten Verbrechens !! Bei mehreren anderen 5 Zeugen wurden sogar die Wohnhäuser ganz abgebrannt, bei meiner Rechtsanwältin auch, gesamt etwa 5 Hausbrände. Andere Zeugen wurden ermordet aufgefunden (Genickschuss).

Ich hatte dann verschiedene Veröffentlichungen gemacht. Angeblich soll ich dazu Flugblätter verbreitet haben und darin einen Richter beschuldigt haben.

Prozess:
Ich wurde unter anderem beschuldigt, eine üble Nachrede verübt zu haben. Die Straftat wurde jedoch nicht festgestellt, denn der geschädigte Zeuge hat ja zugegeben, dass er zum Vorteil von echten Straftätern, die Löschung einer Webseite gefordert hatte. Genau das stand auch in dem Flugblätter drin.

Dabei ging es anfangs darum, dass auch mir vor Jahren per Telefon der Kopfschuss angedroht wurde. Ich sollte 10.000 Euro Schutzgeld zahlen.
Jetzt der Schock: Einer der Täter gab zu, für LAP (Lochama Psichologit)
Mossad psychological warfare department zu arbeiten: (Auftragsmord) !!

Der Anrufer vom LAP ist polizeibekannt. Er bekannte sich und die anderen zum Geheimdienst und organisierte Kriminalität.

In einer Anhörung wurde Herr Kraft gefragt ob er mit einer psychiatrischen Untersuchung einverstanden sei, da sagte er sofort wörtlich “JA!”

Was für einen Grund viele Anwälte haben, ihre eigenen Mandanten zu verraten und zu terrorisieren, weiß ich nicht. Es ist aber in ganz Deutschland weit verbreitet.

Wer mich dazu fragen will, darf mich anrufen. 0521 123456

Advertisements